Tauber-Franken-Online

Dittigheim 2

Kreuz von 1789 mit dem Körper von Jesus. Früher an einer markanten Stelle der Chausseestraße nach Distelhausen aufgestellt. Ähnlich wie das Wetterkreuz als gemeinsamer Punkt der Gemarkungen von Dittigheim, Dittwar, Distelhausen, Lauda und Oberlauda. Erstellt in einer Zeit, in dem der Weinanbau und -handel in voller Blüte war. Kurz vor seinem rasanten Rückgang. Immer flankiert von zwei Bäumen. Die erst wieder neu gesetzt wurden. Imposantes Kreuz. Auch mit dem Hintergrund einer sehr strukturierten Kleinlandschaft.